Der Trainingsbetrieb ist (teilweise) wieder gestartet

Weil die Bühne der Keltenhalle für den Vereinssport voraussichtlich bis Ende September 2021 gesperrt ist trainieren die Gesellschaftstänzer zu den üblichen Zeiten vorübergehend in der Turnhalle der Johann-Ruprecht-Schule in Forchheim, ebenso die Jazztanz-Gruppe von Joe. Die Gruppen von Nadine und ab Juli die Minis trainieren derzeit im Freien bei der Keltenhalle. Die Tanzmäuse starten erst wieder nach den Sommerferien. Sobald es was Neues zum Trainingsbetrieb gibt, werden unsere Mitglieder auf bekanntem Weg informiert.

Herbstwanderung 2020

Unsere Wanderung haben wir am 20. September bei bestem Wetter durchgeführt. Von Bad Herrenalb ging esdas Gaistal hoch bis zur Talwiese und dann ein Stück den Wildkatzenpfad entlang. Unsere Mittagseinkehr verbrachten wir auf der Terrasse des Landgasthofs „Zur Spechtschmiede“, wo wir bestens bewirtet wurden. Danach wanderten wir frisch gestärkt zurück zu unseren Autos in Bad Herrenalb. Alle, die nicht dabei waren, haben einen wunderschönen Tag verpasst.

Tanztraining mal anders…

aufgrund der Corona-Pandemie war die Keltenhalle längere Zeit geschlossen und es konnte deshalb kein Training stattfinden. Auf Eigeninitiative der Gesellschaftsgruppe 2 fand deshalb das Tanztraining am Dienstagabend per Skype statt. Bei diesem „heimischen Tanzen“ zeigten unser Trainer Jo mit seiner Freundin Janina die Tanzschritte in den lateinamerikanischen Tänzen. Er kontrollierte und verbesserte die Schritte der Tanzpaare via Kamera und beantwortete die Fragen auf digitale Weise. Alle Paare freuten sich auf den Dienstagabend, um dadurch Abwechslung in ihr Leben zu bringen, Altes aufzufrischen oder neue Tanzschritte zu lernen. Tanzen mal anders…

Kinderfasching 2020

Tanzmarathon 2019